facebookinstagram

savoir faireKNOW-HOW

 

Shop

Ein umfangreiches Angebot an lokalen Produkten und Erzeugnissen erwartet Sie in den Fremdenverkehrsämtern in Auxonne (ganzjährig) und Pontailler-sur-Saône (während der Sommersaison).

Alle Produkte, die wir Ihnen anbieten, wurden mit großer Sorgfalt und einzigartigem Know-how von verschiedenen Produzenten der Kommunengemeinschaft CAP Val de Saône hergestellt.

Nachstehend unsere Partner

 

 


« La Fabrique » von Amandine ROUSSEAU

Die junge, in der Nähe von Dijon ansässige Keramikerin hat an der Hochschule für Kunsthandwerk in Arras, an der Seite von Jean-Pierre Viot, Haguiko und Vianney Duquesnoy, das Potential von Ton entdeckt.

Anschließend schloss sie ihr Studium am Lycée de la Céramique in Longchamps mit dem integrierten Studiengang BTS CAIC („concepteur en art et industrie céramique“ = Designer in der Kunst- und Keramikindustrie) ab, wo sie zahlreiche Projekte entwickeln konnte, die die Grundlage ihrer aktuellen Arbeit bildeten.

Ende 2014 ließ sich das Atelier „La Fabrique“ in einem Grenzdorf der Region Franche-Comté, inmitten der ländlichen Gegend Burgunds, in einer restaurierten Scheune nieder.

Inspiriert von Mikroorganismen, Pflanzen und Mineralien, schöpft es aus der Natur Muster, die auf Ton übertragen werden.

Seit Mai 2017 ist das Atelier Mitglied des Verbands für Kunsthandwerk des Departements Côte d‘Or.

 

Tel.: +33 (0)6 88 62 31 38

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website : www.rousseauamandine.wix.com/lafabrique

La Fabrique 2 La Fabrique 3 La Fabrique 4

 

« 5 Doigts & Fantaisies » von Bérengère ROBIN

Die in Fontenelle ansässige Bérengère Robin hat ihre berufliche Umorientierung erfolgreich gemeistert. Als Lehrerin im Wartestand hat sie ihre eigene Schmuckwerkstatt gegründet.

Sie fertigt und verkauft ihren eigenen Schmuck. Sie gründete ihr eigenes Kleinstunternehmen mit dem Namen „5 Doigts & Fantaisies“.

Sie hat immer viel Handarbeit gemacht. Sie findet, dass man eine unbegrenzte Anzahl von Schmuck schaffen kann, je nach Geschmack, Persönlichkeit und Tageslaune. Sie schöpft ihre Inspiration aus ihrer persönlichen Kultur und ihren Empfindungen. Die Bestellungen ihrer Kunden bestimmen ebenfalls ihre Wahl. Sie stellt auch Schmuck für bestimmte Outfits her.

Sie entwirft Modeschmuck und Accessoires für festliche Anlässe. Sie verkauft von Haus zu Haus, auf Märkten und im Geschäft. Sie bietet Aktivitäten und Kurse an. Sie begibt sich zu Kindergeburtstagen, Junggesellinnenpartys und fertigt auf Wunsch originellen Schmuck an.

 

Tel.: +33 (0)7 81 00 28 01

Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website : www.facebook.com/5doigtsetfantaisies

5 doigts et fantaisies 2 5 doigts et fantaisies 3 5 doigts et fantaisies 4

     

« Lebo Vitrail » von Leslie LEBAULT

Das Atelier „Lebo Vitrail“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Buntglasprojekt von der Konzeption bis zur Ausführung umzusetzen. Ausgehend von einem Thema und unter Berücksichtigung der Raumarchitektur wird ein Modell erarbeitet, das Ihren Vorstellungen entspricht.

Ausgehend von Ihrem Thema und unter Berücksichtigung der Raumarchitektur wird ein Modell erarbeitet.

Die Kreationen werden auf traditionelle Weise (Kalibrierung, Glaszuschnitt, Bleieinfassung und Zinnlöten) oder mit neuen Techniken (Ofenarbeit: Heißklebung, teilweises oder vollständiges Schmelzen) angefertigt.

Es handelt sich um Maßanfertigungen: die Glasmalerei kann angebracht werden (über Verglasung mit Holzrahmen, Metallrahmen oder Glasleisten; oder in Doppelverglasung eingesetzt) oder die Form eines Gemäldes annehmen (gerahmte Glasmalerei).

Die Werkstatt bietet die Herstellung von Unikaten durch Sonderanfertigungen sowie Einführungskurse in Glasmalerei an.

 

Tel.: +33 (0)3 80 56 84 29

Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website : www.lebo-vitrail.com

 

Lebo vitrail 1 Lebo vitrail 2 Lebo vitrail 3

 

« Borengia » von Arnaud DORNIER

Die hier vorgestellten Kreationen werden in Gips mit Kreamikhärte ausgeführt.
Dreidimensionale Metallelemente, die miteinander verschweißt sind, bilden einen Rahmen, der in das Objekt eingebettet ist, um die strukturelle Stabilität zu gewährleisten.

Das Objekt besitzt eine Gravur, die das dekorative Motiv darstellt. Die Motive werden bemalt und es werden Fugen aufgetragen, um die verschiedenen Aspekte der Dekoration hervorzuheben.

Die Kreationen werden anschließend lackiert, um ein satiniertes Aussehen zu erhalten und die Tiefe der Farben zu betonen.

 

 

Tel.: +33 (0)6 34 25 48 94

 

 

Borengia 1 Borengia 2 Borengia 3

 

 

ZUM SELBEN THEMA :

Entdecken

Baudenkmäler

Besichtigungen

Aufstieg zum Turm

Haus des Wassers, des Fischfangs und der Natur

Know-how

Ambassadeurs

Natur

Unterkünfte

Hotels

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Gästezimmer

Campingplätze

Reisemobil-Stellplätze

Häfen und Bootsanlegeplätze

Activités

Nachrichten

Wanderungen

Radtourismus

Bootsverleih

Angeln

Schwimmen

Wasserski

Segeln

Öko-Paddler-Strecke

Essen und Trinken

Restaurants

Produkte des terroirs

Gastronomie

 

Startseite

Rund ums Wasser

Kulturerbe

Know-how

Kontakt

Auxonne
+33 (0)3 80 37 34 46

Von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
und von 13:30 bis 17:30 Uhr
(von Mitte September bis Mitte Juni)
Von Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
und Sonntag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 18:00 Uhr
(von Mitte Juni bis Mitte September)

Pontailler-sur-Saône
+33 (0)3 80 47 84 42
Von Mitte Juni bis Mitte September von Montag bis Freitag
von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 18:00 Uhr geöffnet

 

Logo Office Tourisme FranceLogo CAPVDS Logo Cote dOr Tourisme Logo VDS

Office du Tourisme Auxonne - Pontailler/Saône - Mentions légales - Design et Développement par GreenBox

Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um sich an Ihre Präferenzen zu erinnern und statistische Daten zu sammeln. Weitere Informationen.